Drei

Hallo Ihr, die mir so lieb – die ich doch so vermiss

und die doch immer bei mir sind – die Liebe ist gewiss

 

Ich freu mich das mein Leben mir – Euch alle hat geschenkt

und weis das dies ein Glücksfall ist – wenn man es so bedenkt

 

Da bin ich selbst ein Schnösel nur – ein kleiner armer Wicht

der dann was Großes so vollbringt – ich mein nicht das Gedicht

 

Ja ich mein Euch, euch Drei allein – wist ihr wie toll ihr seid

kein Wort ist schön und groß genug – des es mir Euch beschreibt

 

Gelogen, ach ein Wort gibt’s doch – das Euch mir nur kann zeigen

es ist die Liebe, diese nur – und Sie bricht mir das Schweigen

 

Sie macht mein Herz ganz laut und voll – und will nur bei Euch sein

ich Lieb Euch so, ihr seid in mir – ich bin jetzt nie allein

 

Und wo ich auf der Erde geh – wo ich mich leg zur Ruh

die Liebe, Eure ist bei mir – und deckt ganz sanft mich zu

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s