Moment

Du liegst und träumst  – ganz sanft dein Blick

der Atem geht ganz still

und ab und zu da blinzelst Du – da weis ich was ich will

 

Zu sehen wie dein Körper sich – ganz zart im Schlaf bewegt

ist etwas das mir Zuversicht

und Frieden, Lächeln, Liebe gibt – das mich so stark belebt

 

Was will ich wirklich mehr als dies – gibt’s etwas das im Sein

als Leben, Tun, mit Zärtlichkeit

mit Wollust, Freude , hier und jetzt – ja Du Moment bist mein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s